Prozesskontrolle

ist für einen sensiblen Produktbereich wie die Luftfahrtindustrie unerläßlich.

Nicht immer lassen sich bei den zum Teil geringen Losgrößen die Vorraussetzungen für ein statistisch belastbares Ergebnis erfüllen.

Wenn Stichproben nicht ausreichend sind, führen wir für unsere kritischen Prozessparameter wie stanzen, lasern und biegen eine 100-prozentige Referenzmaßprüfung für den jeweiligen Bearbeitungsschritt durch.

Die ermittelten cpk-Werte werden in einer Datenbank archiviert und beim verlassen der vordefinierten Eingriffsgrenzen erfolgt, so erforderlich, eine Korrektur der Prozessparameter.

 

Neben der Bauteilkontrolle, werden unsere CNC-gesteuerten Maschinen in regelmäßigen Intervallen ebenfalls auf ihre Maschinenspezifikationen hin überprüft. Die Archivierung der gewonnen cmk-Werte werden zum Langzeitvergleich ebenfalls in einer Datenbank gespeichert.